Logitech G710+ Details

Logitech G710+(1)
  • Logitech G710+(1)
  • Logitech G710+(2)
  • Logitech G710+(3)
  • Logitech G710+(4)
  • Logitech G710+(5)

 

zu Amazon* gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Marke Logitech

Produktbeschreibung

Kategorien: Mechanik | Logitech

Die Logitech G710+ ist eine der beliebtesten mechanischen Gaming Tastaturen auf dem Markt.

 

  1. Präzision & Technik
  2. Ausstattung
  3. Ergonomie
  4. Verarbeitung

 

Obwohl mechanische Tastaturen mehr kosten, greifen immer mehr Spieler zu diesen Tastaturen. Das liegt mit Sicherheit an den Vorteilen, welche diese bieten.

So ist eine mechanische Gaming Tastatur in ihrer Präzision unerreicht, sie sind massiv verarbeitet, haben eine viel höhere Lebenserwartung und weisen auch bei Dauerbenutzung ein stabiles Anschlagverhalten auf. Außerdem können Sie sich über eine höhere Zahl an möglichen simultanen Tastenbetätigungen freuen. Die Nachteile liegen wie bereits angesprochen zum einen am viel höheren Preis. Des Weiteren erzeugen die Tastenanschläge eine höhere Lautstärke als bei normalen elektrischen Tastaturen.

Logitech G710+(2)

Das Gehäuse der Logitech G710+ ist äußerst stabil aber auch dezent: Drei Materialeigenschaften (ausgeraute Handballenablage, matte Basisfarbe, Hochglanzlack zwischen den Tasten) kombiniert mit nur drei Farben (orange, schwarz, grau) sieht wirklich edel aus!

 

Mechanische Tastaturen eignen sich somit optimal für Gamer, da sie exakter arbeiten und das Anschlagverhalten auch über Jahre noch gleich bleibt. Die Tasten bei elektrischen Tastaturen leiern hingegen aus.

Die Logitech G710+ ist für eine mechanische Tastatur ungewöhnlich umfangreich ausgestattet und vereint damit viele Vorteile von mechanischen und elektrischen Tastaturen. Dafür ist sie aber auch ziemlich teuer.

 

Präzision & Technik

Die Logitech G710+ verwendet wie viele aktuelle mechanische Tastaturen die MX-Schalter von Cherry. Diese sind so beliebt, weil sie ein unvergleichliches Schreibgefühl mit höchster Präzision bieten. Es existieren vier verschiedene Varianten dieser Tasten.

Bei der G710+ verwendet Logitech die seltenen Brown MX-Schalter, welche sich ähnlich wie die Blue MX-Schalter in der Razer Black Widow Ultimate verhalten. Ein deutlich spürbarer Druckpunkt zu Beginn des Klicks zeichnet diese aus. Im Gegensatz zu den Blue sind die Brown MX-Schalter aber erheblich leister und sind leichter zu betätigen.

Logitech G710+(4)

Die fürs Spielen wichtigsten Tasten sind grau hervorgehoben und verfügen sogar über eine eigens einstellbare Beleuchtung unabhängig zu den anderen Bereichen der Tastatur.

Außerdem gibt es noch die Black MX Schalter wie in der SteelSeries 6Gv2 und die Red MX Schalter wie in der Qpad MK-85 Gaming Tastatur. Diesen fehlt der genau zu ertastende Druckpunkt, somit verändert sich der Widerstand während des Klickens also nicht.

Durch verwendete Gummiringe, welche den Tastenanschlag dämpfen, ist die Tastatur deutlich leiser als gewohnt bei mechanischen Tastaturen. Zudem fühlt sich das Schreiben viel weicher an, ohne an Präzision einzubüßen.

 

Auch mit den maximal möglichen simultanen Tastenanschlägen, kurz als Anti-Ghosting bezeichnet, hat die Logitech G710+ keine Probleme. Ganz im Gegenteil meldet sich die Tastatur in Windows sogar als vier Tastaturen an, damit mehr simultane Tastenanschläge möglich sind. Normal wären so nur sechs Tasten gleichzeitig möglich. Durch diesen kleinen Trick sind sogar mehr möglich als Sie Finger haben! Mehr benötigt man einfach nicht.

 

Ausstattung

Logitech G710+(5)Die Logitech G710+ ist die derzeit beste ausgestattete mechanische Gaming Tastatur auf dem Markt. Das hat sie der Sondertasten, Tastenbeleuchtung, Makros und Profilen zu verdanken. Lediglich das Display wie bei anderen Logitech Tastaturen, wie beispielsweise der Logitech G19 oder Logitech G510 fehlt ihr.

Das tolle ist, dass sich fast alle Sondertasten auch ohne Treiber betätigen lassen. Logitech hat die F-Tasten nicht wie üblicherweise doppelt belegt sondern Extratasten verbaut. Oben rechts befinden sich die Multimedia Tasten. Damit können Sie Funktionen wie Play/Pause, Stop, Vor/Zurück und Stumm ausführen. Mit dem praktischen Walzenregler für die Lautstärke können Sie diese einstellen. Über den Tasten F11 und F12 stellen Sie die Beleuchtung der Tastatur mit zwei verschiedenen Tasten ein.

 

Im Bereich Beleuchtung bietet diese Tastatur vier verschiedene Helligkeitsstufen oder dessen komplette Abschaltung.

Über der F5 Taste befindet sich eine weitere Sondertaste, mit welcher sich der Gaming-Modus aktivieren lässt. So lassen sich die beiden Windows-Tasten und die Kontextmenütaste abschalten. So gelangen Sie beim Spielen nicht versehentlich auf den Desktop. Mit den M-Tasten daneben lassen sich Makros direkt im Spiel aufzeichnen und an die sechs G-Tasten links an der Tastatur binden. Jede davon kann theoretisch dreifach belegt werden und bietet somit 18 verschiedene Möglichkeiten.

 

Ergonomie

Die Logitech G710+ bietet ein großartiges Handling, wie wir finden. Alle Tasten sind da wo sie sein sollen, alle Sondertasten und Funktionen sind leicht zu erreichen und können sogar ohne Treiber benutzt werden. Die Höhenverstellung bietet zwei verschiedene Höhen. Während die eine fast waagerecht ausfällt, empfinden wir die höhere der beiden Stufen genau als richtig. Das mag aber jeder anders.

 

Vier große Gummifüße sichern gegen sonst mögliches Verrutschen und halten die Tastatur fest an ihrem Platz. Eine Kabellänge von 1,8 Meter ist genau passend.

 

Verarbeitung

Wie immer bietet Logitech auch bei der G710+ eine perfekte Verarbeitung, was aber für den Preis auch erwartet werden darf. Die verwendeten Materialien und Oberflächen sind hochwertig. Die Cherry Tasten sowieso. Lediglich die Handballenauflage wirkt nicht perfekt hochwertig.

Logitech G710+(1)

Hier ist die Logitech G710+ ohne Handballenauflage zu sehen. Je nach Wunsch kann diese montiert werden oder nicht.