Gaming Tastatur 2016 ist gekürt

Auch für das Jahr 2016 haben wir wieder die besten Gaming Tastaturen auf dem Markt ausfindig gemacht und einem Vergleich unterzogen. Eine Gaming Tastatur hat gewisse Vorzüge im Vergleich zu einer normalen Tastatur. Die Vorzüge sind perfekt für Computerspieler ausgelegt, damit diese das maximale beim Spielen herausholen können. So wird zum einen gewährleistet, dass man den Spaßfaktor um einiges steigern kann und zum anderen eine bessere Leistung an den Tag legen kann.
 

zu den Top10 der Gaming Tastaturen

 

Wie haben wir die Gaming Tastatur für 2016 gewählt?

Finger beim Tippen

Um die besten Gaming Tastaturen 2016 wählen zu können, mussten wir uns vorher genau überlegen, was die Gaming Tastaturen im Jahre 2016 können müssen. Wir haben im Internet recherchiert, worauf die Leute am meisten stehen und wie sich die Computerspiele entwickelt haben. Dadurch dass wir selbst auch begeisterte Computerspieler sind, können wir diese Fragen meist schon alleine beantworten und wissen genau was Gamer benötigen um richtig zocken zu können.

Die Gaming Tastatur die diese Anforderungen am stärksten erfüllt und gleichzeitig ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis hat, verdient es als beste Gaming Tastatur 2016 ausgezeichnet zu werden.

Welche Faktoren waren entscheidend?

Damit eine Gaming Tastatur als solche bezeichnet werden kann, sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. Sind diese Voraussetzungen besonders gut und bieten das alles zu einem günstigen Preis, hat die Tastatur die Chance zur Gaming Tastatur 2016 gewählt zu werden. Doch was sind das eigentlich für Voraussetzungen?

Eine gute Gaming Tastatur bietet eine so gute Ergonomie, dass sie für langzeitige Benutzung geeignet ist. Anders als bei normalen Tastaturen treten nach intensiver Benutzung keine Schmerzen an den Händen auf.

Außerdem bieten sie im Optimalfall zusätzliche Funktionen und Tasten. So helfen sogenannte Makrotasten einfache Tastenabfolgen zu speichern und mit einer einzigen Taste abzuspielen. Ein Display auf der Tastatur kann interessante Statistiken und vieles mehr anzeigen.

Eine geeignete Beleuchtung und unterschiedlichen Farben hilft die Gaming Tastatur bei Nacht besser zu erkennen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch praktisch. Gamer müssen oft viele Tasten zeitgleich drücken. Während eine normale Tastatur dabei scheitert alle Signale gleichzeitig weiterzugeben, meistert das eine gute Gaming Tastatur mit Leichtigkeit. Übrigens wird diese Eigenschaft Anti-Ghosting genannt.

 

Vorteile und Nachteile

Die bereits angesprochenen Faktoren für eine gute Gaming Tastatur sind gleichzeitig auch ihre Vorteile. Makrotasten, ein Display, die Beleuchtung, die Anti-Ghosting Funktion und eine gute Ergonomie sind alles Eigenschaften, die eine normale Tastatur nicht mitbringt, weil es für normale Bürotätigkeiten einfach nicht nötig ist. Beim Zocken allerdings sind das oft willkommene Gründe um sich eine solche zu kaufen.

Dadurch steigt ganz klar der Spaß und führt zu einer Steigerung der Qualität der Freizeitaktivität. Das alles hat zwangsläufig leider auch einen Nachteil zur Folge – und zwar der Preis. Verbringt man allerdings viel Zeit vor dem Rechner, ist es diese Investition aber in jedem Fall wert.

 

Wie oft wählen wir Tastaturen des Jahres?

Wie es eigentlich vermuten lässt, wählen wir Gaming Tastaturen nicht jedes Jahr einmal. Das wäre einfach zu wenig, da sich der Markt viel häufiger ändert. Neue Tastaturen kommen regelmäßig neu raus und wollen auch vorgestellt werden. Deshalb befassen wir uns jeden Monat aufs Neue mit den Gaming Tastaturen.

Wir suchen nach den Neuankömmlingen auf dem Markt und ziehen diese in unseren Vergleich mit ein. Ist die Tastatur gut genug, nehmen wir Sie in unseren Vergleich auf. So versichern wir die Aktualität unserer vorgestellten Produkte und können Sie jederzeit optimal informieren.