Logitech G510s Details

Logitech G510S

 

zu Amazon* gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Marke Logitech

Produktbeschreibung

Kategorien: Rubberdome | Logitech

Das bietet die Logitech G510s.

 

  1. Präzision & Technik
  2. Ausstattung
  3. Ergonomie
  4. Verarbeitung
  5. Vor-/Nachteile
  6. Fazit

 

Im Laufe eines Spiels gibt es häufig Situationen, da muss man als Gamer beispielsweise die Spielfigur bewegen, die Waffe wechseln und eine Tür öffnen. Gute Gaming-Tastaturen wie die Logitech G510s sorgen dafür, dass gleichzeitig ablaufende Aktionen oder komplexe Bewegungen selbst beim gleichzeitigen Drücken von mehreren Tasten richtig ausgeführt werden. Die G510 war eine sehr gute Tastatur, wir sind gespannt, ob die Nachfolgetastatur die Logitech G510s die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen kann.

Präzision & Technik

Wenn Millisekunden über Leben und Tod entscheiden, ist die Logitech G510s bis zu vier Mal schneller, als herkömmliche USB-Tastaturen. Obwohl die Tastatur sehr schnell ist und man wenig Kraft zur Betätigung braucht, ist die G510s eine Rubberdome Tastatur. Das bedeutet, statt hochwertiger Chery MX-Schalter wurde bei der Logitech G510s eine Gummifolie eingesetzt, die dafür sorgt, dass die Taste nach dem Drücken wieder nach oben springt. Im Vergleich zu einer mechanischen Tastatur sind Rubberdome Keyboards leiser und kostengünstiger herzustellen. Dafür haben diese Tastaturen eine wesentlich geringere Lebensdauer (etwa 5 Millionen Anschläge) als mechanische Tastaturen (etwa 60 Millionen Anschläge). Im Alltagseinsatz macht sich außerdem die geringere Präzision, ein höherer Tastenwiderstand sowie eine qualitative Verschlechterung beim Schreiben bemerkbar.

Ausstattung

Die Logitech G510s besitzt insgesamt 105 Tasten, davon sind 18 Sondertasten. Zur Vereinfachung komplexer Aktionen können die Sondertasten in drei verschiedenen Modi mit besonderen Funktionen belegt werden. Insgesamt stehen einem Spieler also 54 spezielle Funktionen zur Verfügung. Das Keyboard aus der G-Serie besitzt ein monochromes LCD-Display, auf dem Spielinformationen, Uhrzeit, Spieldauer und andere Infos angezeigt werden können. Voraussetzung ist jedoch die Installation der Logitech Software (8.x oder höher) sowie die Unterstützung durch den jeweiligen Spieleentwickler. Eigene Apps können entwickelt und zugefügt werden. Einzelne Tastendrücke lassen sich in komplexen Makros speichern und bei Bedarf abrufen. Das Logitech G510s Keyboard verfügt über ein 6-Key Anti-Ghosting, das bedeutet, bei einer Mehrtasteneingabe können bis zu sechs Tasten gleichzeitig gedrückt werden, ohne dass Informationen verloren gehen. Mit den Multimediatasten oben rechts lassen sich verschiedene Audio- oder Videofunktionen steuern. Weitere Tasten wie etwa zur Stummschaltungen für Mikro und Headset, Hintergrundbeleuchtung, Lautstärkeregler sind ebenfalls auf dem Keyboard zu finden. Die Windows-Taste lässt sich während des Spiels deaktivieren.
Mit dem Computer ist die Logitech G510s-Tastatur über ein etwa 1,8 Meter langes USB 2.0-Kabel verbunden. Außer einem Eingang für ein Mikrofon befindet sich ein 3,5 mm Headset-Audioanschluss auf dem Board. Die Farbe der Hintergrundbeleuchtung ist frei wählbar. Den verschiedenen Modi können unterschiedliche Farben zugewiesen werden. Dafür stehen 16 Millionen Farben zur Verfügung. Das Tastaturlayout ist deutsch. Die Tastatur wird in schwarzer Farbe ausgeliefert und hat folgende Abmessungen (H, B, T): 31 mm, 557 mm und 215 mm und wiegt 1205 g. Die G510s wird von den Betriebssystemen Windows XP, Vista, 7 und 8 sowie von Mac OS X 10.6 oder höher unterstützt. Zur vollen Nutzung der Funktionen ist die Logitech-Gaming Software erforderlich. Zum Lieferumfang gehören: Tastatur, Handballenauflage und Bedienungsanleitung. Die neueste Version der Gaming Software steht auf der Logitech Homepage zum kostenlosen Download bereit.

Ergonomie

Logitech spendierte dem neuen Modell eine wasserabweisende Beschichtung, damit Menschen mit schwitzenden Händen nicht an den Tasten oder der Handballenablage abrutschen. Dadurch fühlt sich die G510s deutliche griffiger an als das Vorgängermodell und ist gegen Fingerabdrücke weitgehend resistent. Die beim Spielen häufig benutzten Buchstaben WASD haben die gleiche Farbgebung wie die Pfeiltasten. Positiv zu bemerken ist die mitgelieferte Handballenablage, auch wenn diese etwas größer sein könnte. In einer abgedunkelten Umgebung lassen sich die Buchstaben nur schlecht ablesen, hier hilft nur das Einschalten der Hintergrundbeleuchtung.
Logitech G510S

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist, wie bei Logitech nicht anders zu erwarten, sehr gut. Nichts klappert und knarzt, alles ist sauber verarbeitet. Das Keyboard steht rutschfest auf dem Tisch. Das Material sieht edel aus und macht aus der Tastatur ein optisches Highlight. Die zur Höhenverstellung benötigten Aufstellfüße wirken sehr fragil. Auch die Verwindungssteifigkeit ist bei Weitem nicht so hoch, wie bei den schweren mechanischen Tastaturen.

Vorteile/Nachteile

Die Tastatur eignet sich zum Schreiben und zum Spielen, auch wenn die Logitech G510s nicht ganz an die Qualität der meist teureren mechanischer Tastaturen heranreicht. Manche Gamer vermissen den klaren Anschlagpunkt. Außerdem harmoniert das Keyboard sehr gut mit Logitech-Mäusen. Die Software ist leicht zu installieren und zu bedienen. Die Informationen auf dem Display sind nützlich, auch wenn das Feature nicht von allen Spielherstellern unterstützt wird. Bei der an manchen Stellen verwendeten Klavierlack-Optik sollte man sich auf einen erhöhten Reinigungsbedarf einstellen.

Fazit

Die Logitech G510s gehört in die gehobene Preisklasse. Insgesamt ist die G510s eine gelungene Tastatur. Gegenüber dem Vorgängermodell G510 hat sich der Hersteller mit Änderungen sehr zurückgehalten. Das ist sicher auch der Tatsache geschuldet, dass es bei dieser qualitativ hochwertigen Tastatur im Grunde nicht viel zu ändern gab. Warum dafür der Preis um etwa 40 Euro erhöht wurde, weiß allein Logitech, schließlich bekommt man für das Geld schon recht ordentliche mechanische Tastaturen. Gamer, die das Geld für diese Tastatur ausgeben möchten, bekommen dafür eine Gaming-Tastatur, die in Punkto Zuverlässigkeit, Präzision und Komfort zu den besten seiner Klasse gehört.