Roccat Ryos MK Pro Details

Roccat Ryos MK Pro
  • Roccat Ryos MK Pro
  • Roccat Ryos MK Pro(2)
  • Roccat Ryos MK Pro(3)
  • Roccat Ryos MK Pro(4)

 

zu Amazon* gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Marke Roccat

Produktbeschreibung

Kategorien: Mechanik | Roccat

Wir haben die erste Serie an mechanischen Tastaturen von Roccat unter die Lupe genommen.

 

  1. Präzision & Technik
  2. Ausstattung
  3. Ergonomie
  4. Verarbeitung
  5. Angebot

 

Mit der Ryos MK bringt Roccat die erste Serie an mechanischen Tastaturen auf den Markt. Lange Zeit hat Roccat ausschließlich auf die klassischen Rubberdome-Tastaturen gesetzt. Doch das ändert sich jetzt mit der Roccat Ryos MK, wo die mechanischen Tastaturen immer beliebter werden. Dass sie immer beliebter werden liegt wohl an den Vorteilen, welche diese bieten.

 

Roccat Ryos MK Pro(1)

Wir haben die beleuchtete Roccat Ryos MK Pro angeschaut.

 

So ist eine mechanische Gaming Tastatur in ihrer Präzision unerreicht, sie sind massiv verarbeitet, haben eine viel höhere Lebenserwartung und weisen auch bei Dauerbenutzung ein stabiles Anschlagverhalten auf. Außerdem können Sie sich über eine höhere Zahl an möglichen simultanen Tastenbetätigungen freuen. Die Nachteile liegen wie bereits angesprochen zum einen am viel höheren Preis. Des Weiteren erzeugen die Tastenanschläge eine höhere Lautstärke als bei normalen elektrischen Tastaturen.

Hier stellen wir nun die Ryos MK Pro mit Tastenbeleuchtung vor. Die günstigere Ryos MK Advanced haben wir extra bewertet.

 

Präzision & Technik

Auch die mechanischen Tastaturen von Roccat verwenden die beliebten Cherry-Schalter, welche es in vier verschiedenen Ausfertigungen gibt. Benannt werden diese nach den Farben unter der Tastatur, welche sonst nicht sichtbar sind. Welche Unterschiede die vier Schalter bringen wollen wir Ihnen nun kurz aufzeigen. Die Roccat Ryos MK Pro lässt Sie auswählen, welche Schalter Sie wollen.

Schwarz: Diese Taste hat keinen zu ertastenden Druckpunkt. Somit ist der Widerstand während des Klickens stets gleichbleibend. Die benötigte Druckkraft ist die höchste der vier Schalter und benötigt 60 g. Noch verwendet werden diese Schalter bei der SteelSeries 6Gv2.

Rot: Auch diese haben einen nicht zu ertastenden Druckpunkt. Der Unterschied zu den Schwarzen ist das viel leichtere Drücken. Es werden hier nur 45 g an Druckkraft benötigt. Sie finden Verwendung in der Qpad MK-85.

Braun: Der große Unterschied zu den eben vorgestellten FX-Schaltern ist der deutlich fühlbare Druckpunkt. Genauso wie die Roten, sind sie sehr einfach zu klicken und benötigen nur 45g Druckkraft. Die Logitech G710+ benutzt die braunen MX-Schalter.

Blau: Auch bei den blauen Schaltern ist der Druckpunkt deutlich spürbar. Die Druckkraft beträgt hier 50g. Für manche ein großer Nachteil ist das sehr laute Klickgeräusch bei diesen. Eingesetzt sind sie beispielsweise in der Razer Black Widow Ultimate.

 

Roccat Ryos MK Pro(2)

Sie können frei entscheidenen welche der vier Cherry Schalter Sie verwenden wollen!

 

Jede der vorgestellten Cherry-Schalter ist bei weitem präziser und fühlen sich wesentlich angenehmer und genauer beim Tippen an, als die Rubberdome-Tastaturen.

 

Ausstattung

Roccat Isku Illuminated(1)

Das Layout ähnelt der hier sichtbaren Roccat Isku.

Die Roccat Ryos Mk Pro bringt 8 Makrotasten mit. Fünf der Makrotasten befinden sich am linken Rand und die anderen drei sind unter der Leertaste, als Daumentasten gedacht. Sie befinden sich auf der nicht abnehmbaren Handballenauflage. Die Makrotasten lassen sich doppelt belegen. Für die zweite Funktion müssen Sie einfach nur die EasyShift-Taste gedrückt halten. Diese können Sie frei bestimmen und ist standardmäßig die Caps Lock Taste.

In Kombination mit einer Roccat Maus führt das klicken der EasyShift-Taste auch bei der Maus zum Auslösen der zweiten Funktionen.

Bei dieser Version ist eine Beleuchtung mit dabei. Jede Taste lässt sich auf Wunsch individuell beleuchten. Beim Schreiben sorgt Fade FX dafür dass Sie eine Lichtspur hinterlassen. Jede Taste leuchtet beim Tippen kurz auf und erlischt nach einer einstellbaren Zeit.

 

Ergonomie

Die Roccat Ryos MK Pro bietet eine sehr stabil wirkende Höhenverstellung und lässt sich im Winkel einstellen. Die Handballenauflage ist sehr groß und ist auch für große Hände ausreichend. Leider ist diese aber nicht abnehmbar, was wohl an den drei Daumentasten liegt. Absolut rutschfest macht sich die Tastatur durch drei große Gummifüße auf der Unterseite.

Die Tastatur hat wie die einzelnen Tasten eine gute Größe und alle Bereiche sind gut erreichbar. Das Kabel ist sehr stabil und gut biegsam. Somit lässt sich der Anschluss flexibel verlegen. Die Kabellänge von 1,80 m ist Standard.

 

Verarbeitung

Die Qualität der Verarbeitung wird dem hohen Preis gerecht. Alles ist absolut stabil und wackelt oder klappert nicht. Fingerabdrücke sind durch die matten Oberflächen kein Problem. Einziger Nachteil ist der Bereich im Rahmen, wo sich gerne Krümel ansammeln.

 

Roccat Ryos MK Pro(5)