uRage Exodus² Details

uRage Exodus²

 

zu Amazon* gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Marke uRage

Produktbeschreibung

Kategorien:Rubberdome | Hama

Die URage Exodus² für den kleinen Geldbeutel.

 

  1. Präzision & Technik
  2. Ausstattung
  3. Ergonomie
  4. Verarbeitung
  5. Vor-/Nachteile
  6. Fazit

 

Die uRage Exodus² ist eine Gaming-Tastatur des bayerischen Zubehörherstellers Hama aus Monheim nordwestlich von Ingolstadt. Das Unternehmen ist bekannt für gute Qualität zu günstigen Preisen. Natürlich kann man bei einem günstigen Einstandspreis keine vollwertige mechanische Tastatur erwarten, aber die uRage Exodus² zeigt, dass vernünftige Gaming-Tastaturen nicht immer gleich Hundert Euro oder mehr kosten müssen.

Präzision & Technik

Schon auf der Verpackung weist Hama darauf hin, dass die uRage Exodus² für alle Arten von Spiele geeignet ist. Eine Anti-Ghosting Funktion sorgt dafür, dass mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt werden können, ohne dass Informationen verlorengehen. Das Keyboard gehört zur Fraktion der Rubberdome-Tastaturen. Im Gegensatz zu mechanischen Tastaturen, befindet sich unter jeder Taste eine Kuppe aus Silikon, die dafür sorgt, dass die Taste wieder in die normale Lage zurückspringt. Dadurch lassen sich Rubberdome-Tastaturen wesentlich günstiger als mechanische Tastaturen herstellen. Der Nachteil ist: Nach etwa 5 Millionen Anschlägen wird das Schreibgefühl schlechter, der Tastenwiderstand erhöht sich und die meisten Rubberdome-Keyboards geben ihren Geist auf. Mechanische Tastaturen sind zwar teurer und etwas lauter, reagieren aber auch nach 60 Millionen Anschlägen immer noch wie gewohnt.
Der Tastenanschlag der uRage Exodus² ist zwar nicht überwältigend gut, reicht für den Alltagsbetrieb aber aus.

Ausstattung

Die Tastatur wirkt recht auffällig, die Tasten WASD und die Pfeiltasten sind in blauer Farbe. Ein blauer LED-Leuchteffekt sorgt für eine stimmungsvolle Illumination. Insgesamt besitzt die uRage Exodus² 105 Tasten. Es gibt keine Sondertasten, separate Makro- oder Multimediatasten wird man vergebens suchen. Der Ghosting-Effekt wird komplett ausgeschaltet, so dass bis zu 20 Tasten (20-Key Rollover) gleichzeitig gedrückt werden können. Auf der Rückseite lässt sich der Neigungswinkel der Tastatur einstellen. Die Tastatur gibt es in schwarzer oder weißer Farbe mit blauen Quick Reaction Keys, das Layout ist Deutsch. Die Abmessungen sind (B, H, T): 50 cm – 4,6 cm – 22,2 cm, das Gewicht beträgt 1,1 kg. Zum Lieferumfang gehören: Die uRage Exodus² Tastatur, austauschbare Quick Reaction Keys mit einem Key Removal Tool und eine Bedienungsanleitung. Das Keyboard arbeitet mit Windows XP, Vista, 7, 8 und 10 zusammen. Die Tastatur ist kabelgebunden, das USB-Kabel (USB-A Plug) hat eine Länge von etwa 1,8 Meter.

Ergonomie

Die integrierte Handballenablage ist eher mickrig und zum Schreiben eigentlich nicht zu gebrauchen. Von Komfort kann hier keine Rede sein. Recht angenehm und leise ist dagegen der Tastenanschlag, so dass die uRage Exodus². Insgesamt sind die Tasten sehr weich, sehr hoch und liegen weit auseinander. Beim schnellen Schreiben und beim Erstellen längerer Texte hält sich das Vergnügen in Grenzen.
uRage Exodus²

Verarbeitung

Wie bei vielen Hama-Produkten ist an der Verarbeitung nichts auszusetzen. Obwohl man über das Design streiten kann, fühlt sich die uRage Exodus² sehr gut an und sieht die Tastatur edel aus. Das Keyboard hat nicht nur ein stattliches Gewicht, sie ist auch sehr robust und rutschfest. Lediglich die Aufstellfüße auf der Unterseite machen einen fragilen Eindruck.

Vorteile/Nachteile

Neben dem günstigen Preis, zählt bei der uRage Exodus² vor allem die recht ordentliche Verarbeitung zu den Pluspunkten. Vorteilhaft sind ohne Zweifel auch die blau markierten Quick Reaction Keys, die mit einem Key Removal Tool ausgetauscht werden können. Die einzelnen Tasten werden nicht beleuchtet, sondern das uRage-Logo und der Hintergrund. Die blaue LED-Beleuchtung im Hintergrund ist zwar ganz nett, wird aber bei Dunkelheit eher als zu hell und störend empfunden. Zum Glück kann man die Helligkeit dimmen oder vollständig ausschalten.

Fazit:

Die uRage Exodus² besitzt ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und eignet besonders für Einsteiger oder Gamer, die auf jeden Schnickschnack verzichten wollten. Die Verarbeitung ist sauber, die Tasten reagieren präzise und schnell auf jeden Anschlag. Anders als die teuren Exemplare dieser Gattung besitzt die uRage Exodus² keine Sondertasten ebenso wenig wie Makro-, Profil- und Multimediatasten. eSportler und semiprofessionelle Gamer dürften mit einer mechanischen Tastatur etwas mehr Spaß haben.